Vereinsgeschichte

Die Entstehung

Schon vor dem Gründungsjahr 1976 bestand jahrelang eine lose Gruppe künstlerisch interessierter Menschen. Unter der Leitung von Albert Nast stellten deren Mitglieder ihre Arbeiten in unregelmäßigen Abständen gemeinsam aus. Ausschlaggebend für eine Vereinsgründung war dann eine besonders erfolgreiche Gruppenausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen vom 7. bis 21. Dezember 1975.

 

Am 9. Juli 1976 war es soweit: Unter Anwesenheit der Presse fand im Gasthof „Schönbuch“ in Böblingen die offizielle Gründungsversammlung in Verbindung mit einer provisorischen Ausstellung statt. Einen Monat später erfolgte dann der Eintrag ins Vereinsregister. Zu diesem Zeitpunkt zählte der Verein unter Vorsitz von Hans Spiro 17 aktive Mitglieder.

 

 

Ausstellungen

Die erste Ausstellung fand anlässlich der Renovation und Wiedereröffnung des Städtischen Feierraums Böblingen vom 22. Dezember 1977 bis 15. Januar 1978 unter Schirmherrschaft von Alt-Oberbürgermeister Brumme statt.

 

1977 bis 1985 jährliche Vereinsausstellungen im Städtischen Feierraum Böblingen

1977 bis 1981 regelmäßige Ausstellungen in der Galerie der Stadt Sindelfingen

1976 bis 1988 Gemeindehaus der Bonifaciuskirche Böblingen

 

Seit 1989 unter anderem Galerie der VHS Herrenberg, Rathäuser Nufringen und Weil im Schönbuch, Kreissparkasse Sindelfingen, Zehntscheune Dagersheim

 

1989 bis 2013 einmal jährlich Städtische „galerie contact“ Böblingen (wird seither von der Stadt anderweitig genutzt und steht deshalb auf unabsehbare Zeit nicht für Ausstellungen zur Verfügung)

 

Seit 2001 regelmäßige Ausstellungen unserer Werke in der „Burg Kalteneck“ Holzgerlingen.

2015 zum ersten Mal im Möbelhaus Mornhinweg mit der Ausstellung "Wohnen mit Kunst"

 

2016 Die Jubiläumsausstellung "40 Jahre Kunstverein Freies Gestalten Böblingen-Sindelfingen e.V."  findet in der Burg Kalteneck statt

 

2017  im März "Kunst in Format" in der Burg Kalteneck 

2017 im November "Farbenspiel" in der Zehntscheune Böblingen-Dagersheim

 

 

 

 

40 Jahre Kunstverein Freies Gestalten Böblingen-Sindelfingen e.V.

 

Mit einer Sonderausstellung der Mitglieder vom 04. bis 06. März 2016 feierte der Kunstverein Freies Gestalten Böblingen-Sindelfingen e.V. sein 40-jähriges Bestehen.

Die Vernissage der Veranstaltung fand am Freitag, 04. März 2016 um 19 Uhr in der Burg Kalteneck, Schlossstraße 25 in 71088 Holzgerlingen statt. Musikalisch begleitet wurde die Eröffnungsfeier von Mitgliedern aus dem Jungen Streichorchester Weil im Schönbuch e.V.

Die Veranstaltung präsentierte höchst unterschiedliche Arbeiten von 20 Künstlern, die ihr breites Spektrum mit Farben, Formen und Strukturen darstellen und die Welt und das Leben aus verschiedenen Blickwinkeln zeigten. Mit dabei waren zwei Mitglieder mit ihren Silberschmuck Unikaten.

Bei einem Rundgang durch die Räume der Ausstellung wurden Sie von der Vielfalt der angewandten Techniken und Materialien überrascht, die den Künstlern einen enormen Spielraum für ihre eigene Kreativität ermöglichen.

Wir waren einer der ersten Kunstvereine im Raum Böblingen. Kunstschaffende und Kunstbegeisterte sind bis heute aktiv, fördern Kunst und stellen regelmäßig aus. Das ist schon was Besonderes“, so das Gründungsmitglied Lothar Jachmann. Schon vor dem Gründungsjahr bestand eine lose Gruppe aus Künstlern, die ihre Werke gemeinsam ausstellten. Eine besonders erfolgreiche Ausstellung in der Galerie der Stadt Sindelfingen führte 1976 zur Gründung des Vereins " Kunstverein Freies Gestalten Böblingen-Sindelfingen e.V. "

Der Verein bietet seinen Mitgliedern eine wichtige Plattform, die in Eigenkreation entstandenen Kunstwerke in regelmäßigen Ausstellungen einem interessierten Publikum zu präsentieren. Am ersten Dienstag im Monat kommen die Vereinsmitglieder, darunter 2 Gründungsmitglieder zusammen, um aktuelle und kommende Ausstellungen zu besprechen, Galeriebesuche werden geplant und immer mit einem Blick nach vorne über die Kultur gesprochen. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

 

 


Aufgaben und Ziele

 

Der Verein ist ein Zusammenschluss von Personen, die sich der Ausübung der bildenden Kunst widmen oder die Kunst fördern. Der Zweck des Zusammenschlusses ist die Pflege der Kunst und die Durchführung gemeinsamer Ausstellungen. Heute zählt der Verein 24 Mitglieder, darunter 2 Gründungsmitglieder, die alle aktiv sind. Der Verein bietet seinen Mitgliedern eine wichtige Plattform, die in Eigenkreation entstandenen Kunstwerke in regelmäßigen Ausstellungen zu präsentieren. Bei unseren monatlichen Meetings besprechen wir unsere aktuellen und kommenden Ausstellungen, die Resonanz der Besucher und die Kritik der Presse. Zudem planen und organisieren wir gemeinsame Museums- und Galeriebesuche und diskutieren ganz allgemein über die gegenwärtige Lage der modernen Kunst